Startseite

Zitate

Otto von Bismarck:
"Der größte Dummkopf kann nicht soviel Unsinn reden, wie ein Intellektueller, der ideologisch verblendet ist."

Konfuzius vor 2500 Jahren:
"Wenn die Sprache nicht stimmt, so ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist.
Ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist, so kommen die Werke nicht zustande.
Kommen die Werke nicht zustande, so gedeihen Moral und Kunst nicht.
Gedeihen Moral und Kunst nicht, so trifft das Recht nicht.
Trifft das Recht nicht, so weiß das Volk nicht, wohin Hand und Fuß setzen.
Also dulde man keine Willkür in der Sprache. Das ist es, worauf alles ankommt."

Paul Ambroise Valéry, Dichter und Kritiker 1871 - 1945:
"Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich in das einzumischen, was sie angeht."

Jean-Jaques Rousseau 1712 - 1778
"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will, sondern dass
er nicht tun muss, was er nicht will."

Zusätzliche Informationen