Der Zustand unserer Demokratie

Die meisten Mitbürger haben immer noch nicht bemerkt, dass wir in Deutschland keine Demokratie mehr haben.

Die Parteien, die lediglich an der politischen Willensbildung mitwirken sollen, haben uns Bürger entmündigt und die Macht an sich gerissen. Wir können nicht beeinflussen, welche Koalitionen nach einer Wahl gebildet werden.
Wir haben  den gleichen Zustand wie im 3. Reich bzw, wie in der DDR!

Gleichschaltung, Einheitspartei; und alle müssen folgen. Wenn Einzelpersonen oder eine neue Partei andere Meinungen vertreten, werden sie ausgegrenzt, ja sollen sogar geächtet werden.

Dieses Demokratieverständnis der durch Immunität geschützten Abgeordneten und Amtsträger sagt alles.

Es wird allerhöchste Zeit, dass nicht die Parteien darüber befinden, wer auf die Wahllisten an welcher Stelle gesetzt wird. Das Volk muss das Recht bekommen, das zu beeinflussen.

Der erste, kleine Schritt zur Normalisierung.